News


Herbstkonzert
(30. November und 1. Dezember)

mehr...


Konzertwertung
(20. und 21. Oktober)

mehr...


Das große Jubiläumsfest ist Geschichte

mehr...

 

 

 

 

Engerwitzdorf → Gallneukirchen

Auf historischen Pfaden wurde der Wanderstab vom Musikverein Engerwitzdorf an die Stadtkapelle Gallneukirchen übergeben. Schon zu früheren Zeiten diente der Steg über die Gusen zwischen Schweinbach und Gallneukirchen als Schul- und Kirchenweg, als Verbindung der beiden Orte.

Da es zu dieser Zeit in Engerwitzdorf noch keinen Musikverein gab, gingen auch die Musikanten diesen Weg um in die Musikprobe im Nachbarort zu kommen. Heute wurde auf diesem Steg der Tambourstab an Gallneukirchen übergeben. Im Anschluss daran marschierten die beiden Kapellen mit dem Stabführer der Nachbarskapelle zum Probelokal des MVE um den Abend gemütlich und mit guten Gesprächen ausklingen zu lassen.