News


Herbstkonzert
(30. November und 1. Dezember)

mehr...


Konzertwertung
(20. und 21. Oktober)

mehr...


Das große Jubiläumsfest ist Geschichte

mehr...

 

 

 

 

Grammastetten → Eidenberg

Wo is denn der Stob, der do brenna tuat? 

Schwarze Rauchschwaden stiegen über dem kleinen Ort Eidenberg im Bezirk Urfahr-Umgebung auf. Aus noch ungeklärter Ursache fing dort der Tambourstab der örtlichen Musikkapelle Feuer.  

Die benachbarte Feuerwehrmusikkapelle Gramastetten bemerkte dies und eilte mit einer nostalgischen Wasserspritze zum Brandort. Dort fand sie den noch in Brand stehenden Tambourstab vor und versuchte, ihn unter Mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr Gramastetten zu löschen. Übrig blieben verkohlte Einzelteile. Ein Personenschaden ist laut Auskunft der Musikkapelle nicht entstanden. Die Brandursache ist bisher noch unbekannt. 

Aufgrund der Einsatzbereitschaft und der grenzenlosen Nachbarschaftshilfe der Feuerwehrmusikkapelle Gramastetten kann die Musikkapelle Eidenberg trotz des verbrannten Tambourstabs beim diesjährigen Bezirksmusikfest in Vorderweißenbach antreten, da sie vom Musikverein Gramastetten den Wander-Tambourstab überreicht bekam.